Arche
Ostblock

Eine Pen&Paper Schreibfabrik

Die Arche war eine Pen&Paper Runde die ich als Gamemaster und Tutor geleitet habe. 

Ziel war es eine Pen&Paper Runde zu spielen und das Erlebnis danach schriftlich zu verarbeiten. 

Als System diente uns “Mutant Year Zero” von Fria Ligan.  

 

Pen&Paper spezifisch lagen die Schwerpunkte auf Charakterentwicklung und Erzähl-Perspektiven. 

Die emotionale Bindung der Teilnehmer an ihre Charaktere und das starke Bedürfnis die eigene Perspektive darzustellen, waren sehr förderlich für den Schreibfluss.

Die Ergebnisse wurden in einem Blog publiziert. 

Close Menu