Über mich

Hallo, mein Name ist Gregor und ich mache Workshops, mit dem Ziel öffentliche Räume multimedial zu gestalten.

Ich habe Soziologie studiert und Medienpädagogik gelernt.

Aber meine Leidenschaft liegt in der Kinder- und Jugendarbeit.

Jungen Menschen die Fähigkeiten zu geben ihre unmittelbare Lebenswelt aktiv zu gestalten, ist was mich erfüllt und antreibt.  

Medien und Mediennutzung ist ein zweischneidiges Schwert. Das erfahre ich täglich in meinen Workshops aber auch an mir selbst und an meinen Kindern. 

Richtig dosiert und benutzt sind die “neuen Medien” ein Geschenk und ein mächtiges Werkzeug. 

Schlecht dosiert und falsch genutzt können sie abhängig machen und schwere Schäden hervorrufen. 

Mein Ansatz ist daher reale und virtuelle Elemente miteinander zu verbinden und das beste aus beiden Welten zu erleben – die narrative Kraft der neuen Medien und die physischen Erfahrungen unserer Umwelt.